Eis

Eis: Joghurt – Kirsche und Joghurt – Johannisbeere mit weißer Schokolade

Im Sommer gibt es Eis!
Ganz klar. Keine Diskussion.
Zu kaufen an fast jeder Ecke.
Doch wie wäre es mit selbst gemachten Eis?
Es ist gar nicht schwer und super Lecker!
Vor allem fürs Gewissen ist es gut. Denn wenn ihr Eis selber macht, dann wisst ihr genau was drin ist. Ihr könnt bestimmen wie viel Zucker ihr hinzufügt ob ihr Magerjoghurt, pflanzliche Joghurt oder Vollmilchjogurth nehmt, ob Sahne oder Milch…..
Aber mal ganz ehrlich, bei Eis darf man doch auch mal eine kleine Ausnahme machen, oder?
Eis muss süß, frisch und cremig sein. Also nehmen wir den Vollmilchjoghurt.
Aber wenn euch doch das schlechte Gewissen einholt, weil ihr schon wieder Eis gegessen habt, dann erinnert euch einfach daran, dass euer selbstgemachtes Eis doch eigentlich ein Fruchteis ist!
Ihr also nur gefrorene Beeren esst. Und gegen die hat noch keiner was gesagt.

Wie auch immer, genießt euer Eis – der Sommer geht nicht ewig!
Leider.

Eis: Joghurt Kirsche und Johannisbeere mit weißer Schokolade

Eis: Joghurt Kirsche und Johannisbeere mit weißer Schokolade

Eis: Joghurt Kirsche und Johannisbeere mit weißer Schokolade

Eis: Joghurt Kirsche und Johannisbeere mit weißer Schokolade

 

Rezept drucken
Eis: Joghurtkirsche und Joghurt - rote Johannisbeere mit weißer Schokolade Yum
Menüart Dessert, Eis
Küchenstil Glutenfrei, Vegan
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
Eis
Zutaten
Für den Joghurt
Für die Kirschen
Für die Johannisbeeren
Menüart Dessert, Eis
Küchenstil Glutenfrei, Vegan
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
Eis
Zutaten
Für den Joghurt
Für die Kirschen
Für die Johannisbeeren
Anleitungen
Joghurtkirsch Eis
  1. Joghurt, Puderzucker und Zitronensaft mischen. Die Kirschen entsteinen, mit dem Zucker aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit dem Pürierstab grob pürieren. 8 Eisförmchen mit dem Jogurt befüllen. Das Kirschkompott auf 4 Förmchen verteilen und mit dem Holzstiel vom Eis etwas umrühren.
Johannisbeereis mit weißer Schokolade
  1. Die Johannisbeeren von den Rispen entfernen, in ein hohes Gefäß geben, den Honig dazu und pürieren. Die weiße Schokolade fein hacken, unter die Johannisbeeren mischen und auf die restlichen Eisförmchen aufteilen. Ebenfalls etwas umrühren. Die Eisförmchen verschließen, die Stiele rein und über Nacht in den Gefrierschrank stellen.
  2. Zum lösen des Eises die Form kurz unter warmes Wasser halten.

Eis: Joghurt Kirsche und Johannisbeere mit weißer Schokolade

2 Kommentare

  • Reply
    Jule
    1. August 2017 at 16:41

    Hallo, das Rezept klingt t echt toll. Als joghurt würde ich koko dairy free ausprobieren, der ist auf Kokos Basis (Soja ist für mich das ekligste :D)… Was für eine weiße Schokolade soll das denn sein? Normale ist doch eigentlich auch mit Milch?

    • Reply
      Johanna
      1. August 2017 at 19:16

      Hallo Jule,
      Danke für dein lieben Kommentar und schön, das dir das Rezept gefällt! Es ist auch Wirkich sehr lecker:) Deine Variante mit Kokos klingt sehr lecker- muss ich auch mal ausprobieren!:)
      Als vegane weiße Schokolade gibt es die von iChoc zum Beispiel. Müsste es in den größeren Bioläden geben. Die ist zwar mit Vanille, aber das passt sehr gut.
      Viel Spaß beim Eisessen 😉
      LG Johanna

    Lass einen Kommentar da