Suppen

Süßkartoffel-Erdnuss-Limettensuppe

Na, seid ihr noch fleißig am Plätzchen backen für Weihnachten oder sind eure Keksdosen schon gefüllt? Ich habe am Wochenende wieder zwei Sorten gebacken, doch zwischen all den süßen Leckereien brauche ich auch einfach mal was herzhaftes.
Ich liebe ja die ganzen Weihnachtsplätzchen sehr, aber so viele Plätzchen wie ich in den letzten Wochen vernascht habe, esse ich sonst nie…. 😉

An jeder Ecke gibt es weihnachtliche Leckereien zu kaufen, hauptsächlich Süßes, aber was ist eigentlich mit den herzhaften Sachen?
Ja auch ich könnte euch heute ein weiteres glutenfreies Plätzchenrezept vorstellen, doch irgendwie brauche ich gerade eine kleine Pause davon.
Und ist es nicht so, wenn man was herzhaftes isst, dann freut man sich umso mehr auf den süßen Nachtisch oder die Plätzchen zum Tee?
Genau! Darum gibt es heute einfach nur eine Suppe! Nichts aufregendes, aber wirklich sehr, sehr empfehlenswert.

Süßkartoffel- Erdnuss- Limettensuppe

Süßkartoffel- Erdnuss- Limettensuppe
Jeder von euch hat vermutlich noch alle Hände voll zu tun für Weihnachten, ob Geschenke besorgen, Plätzchen backen oder auf der Arbeit noch alles zu Ende bringen. Deswegen ist dieses Suppenrezept auch gar nicht schwer. Es ist wirklich super schnell Zubereitet und sättigt sehr.
Perfekt für einen anstrengenden Tag, an dem ihr nicht mehr lange in der Küche stehen wollt. Und das Beste an einer Suppe ist, ihr macht einmal einen großen Topf und ihr könnt beruhigt die nächsten zwei oder vielleicht sogar drei Tage davon essen.

Und außerdem gehört eine Suppe im Winter einfach dazu!
Sie ist so wärmend und wohltuend, vor allem nach langen Winterspaziergängen oder Weihnachtsmarktbesuchen, wenn die Füße doch etwas kalt geworden sind.

Ich wünsche euch eine schöne letzte Woche vor Weihnachten und lasst euch schön durchwärmen, von dieser leckeren Suppe.
Als Nachtisch gibts dann Plätzchen 😉

Süßkartoffel- Erdnuss- Limettensuppe

Süßkartoffel- Erdnuss- Limettensuppe

 

Süßkartoffel- Erdnuss- Limettensuppe

Rezept drucken
Süßkartoffel-Erdnuss- Limettensuppe Yum
Menüart Herzhaft
Küchenstil Glutenfrei, Vegan
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Menüart Herzhaft
Küchenstil Glutenfrei, Vegan
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Die Steckrübe in sehr kleine Stücke schneiden und mit der Gemüsebrühe aufkochen. Eine Süßkartoffel beiseite legen, die restlichen schälen, vierteln und zu der Steckrübe geben.Die Zwiebel grob hacken und dazu geben. Mit geschlossenen Deckel 30 Minuten köcheln lassen, solange bis das Gemüse weich ist.
  2. Das Gemüse pürieren, die Kokosmilch, Erdnussbutter und den Limettensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn euch die Suppe noch zu dickflüssig ist, dann könnt ihr noch etwas Wasser dazu geben.
  3. Die beiseite gelegte Süßkartoffel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Am besten nehmt ihr einen Hobel, dann sind alle Scheiben gleich dünn. Das Erdnuss- Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen ( so viel Öl, dass die Kartoffelscheiben darin schwimmen können, 1-2 mm hoch) und die Süßkartoffelscheiben darin frittieren, das dauert ca. 1-2 Minuten. Das Öl darf nicht zu heiß sein, sonst verbrennen die Chips. Sobald die Chips dunkel werden, aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl rösten. Die Suppe mit Koriander, den Erdnüssen und den Chips dekorieren und servieren.

Süßkartoffel- Erdnuss- Limettensuppe

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Das könnte dir auch gefallen...