Kuchen und Torten

Glutenfreier Rhabarber – Käsekuchen

Es ist Rhabarberzeit- was wollen wir mehr 🙂 ?
Wir kennen Rhabarber als Obst, aber eigentlich ist er ein Gemüse. Doch auf Grund der Verarbeitungsweise, hauptsächlich in Süßspeisen, wird er als Obst bezeichnet.
Ob Obst oder Gemüse, ich liebe Rhabarber! 😉 Leider ist die Rhabarbersaison sehr kurz…..genau genommen nur von Ende April bis Ende Juni. Das Gemeine daran ist, dass Rhabarber sehr gut mit Erdbeeren zusammen passt. Doch bis die Erdbeeren so richtig Saison haben und süß im Geschmack sind, geht der Rhabarber schon wieder zu Ende….
Also habe ich auf dem Markt, zumindest beim Rhabarber, gleich mal zugeschlagen und habe ein sehr leckeres glutenfreies Rhabarber – Käsekuchen Rezept für euch entwickelt.
Ein einfacher Mürbeteig, kleingeschnittener Rhabarber und eine Quark – Käsefüllung – mehr braucht es nicht, um diesen Kuchen unvergesslich zu machen. Der Rhabarber muss nicht vorgekocht werden, es ist also ein wirklich einfaches Rezept.

Doch es gibt noch so viele andere leckere Sachen, die ich aus Rhabarber machen möchte…..mal sehen was ich euch als nächstes präsentiere. Rhabarbermarmelade, Rhabarber – Erdbeer – Marmelade, ein Rhabarber – Trifle, Rhabarber- Baiser Kuchen, Rhabarber – Chutney, Rhabarber – Gelee……die Liste kann noch ewig weiter gehen 🙂
Was sind eure lieblings Rhabarber Rezepte? Habt ihr Rhabarber schon mal in Kombination mit was Herzhaften probiert? Schließlich ist es ja ein Gemüse…..

Und wusstet ihr, dass man Rhabarber nicht schälen braucht? Gut waschen, den unteren Anschnitt wegschneiden und nur wenn der Stängel ein paar unschöne Stellen hat, die Schale entfernen. Ansonsten einfach klein schneiden und benutzen!

glutenfreier Rhabarber - Käsekuchen

glutenfreier Rhabarber - Käsekuchen

glutenfreier Rhabarber - Käsekuchen

glutenfreier Rhabarber - Käsekuchen

glutenfreier Rhabarber - Käsekuchen

glutenfreier Rhabarber - Käsekuchen

 

Rezept drucken
Glutenfreier Rhabarber - Käsekuchen
Küchenstil Glutenfrei
Vorbereitung 45 Minuten
Wartezeit 85 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Für den Mürbeteig
  • 50 g Mandelmehl
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 100 g Reismehl
  • 2 TL Xanthan oder Flohsamenschalen
  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
Für die Rhababerfüllung
  • 500 g Rhabarber
  • 3 EL Zucker
Für die Quarkfüllung
  • 250 g Quark
  • 250 g Mascapone
  • 100 g Frischkäse
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g weiße Schokolade
Küchenstil Glutenfrei
Vorbereitung 45 Minuten
Wartezeit 85 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Für den Mürbeteig
  • 50 g Mandelmehl
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 100 g Reismehl
  • 2 TL Xanthan oder Flohsamenschalen
  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
Für die Rhababerfüllung
  • 500 g Rhabarber
  • 3 EL Zucker
Für die Quarkfüllung
  • 250 g Quark
  • 250 g Mascapone
  • 100 g Frischkäse
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g weiße Schokolade
Anleitungen
Mürbeteig
  1. Alle Zutaten gut mit einander verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und für 15 Min. in den Kühlschrank legen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in die Springform ( 26cm oder 28 cm Durchmesser) legen. Mit Backpapier auslegen, Hülsenfrüchte rein und für 15 Min. bei 185 °C Blindbacken.
Rhabarber
  1. In der Zwischenzeit den Rhabarber ( zwei Stangen zur Seite legen für später) waschen und in 1cm dicke Scheiben schneiden. (Rhabarber muss nicht geschält werden!)
  2. Den Rhabarber auf den vorgebackenen Mürbeteig verteilen und mit dem Zucker bestreuen.
Quarkfüllung
  1. Alle Zutaten, bis auf die weiße Schokolade, in eine Schüssel geben und gut vermischen. Die weiße Schokolade klein hacken und unterheben.
  2. Die Quarkmasse auf dem Rhabarber verteilen und die 2 Rhabarberstangen waschen, längs halbieren und auf die Quarkmasse legen.
  3. Bei 200 °C, mind. 60 Minuten backen. Auskühlen lassen und servieren!
Dieses Rezept teilen
 

glutenfreier Rhabarber - Käsekuchen

1 Kommentar

  • Reply
    Angelika
    4. Mai 2017 at 6:01

    …..ein Klassiker dieser Rhabarber-Kåsekuchen !!

  • Lass einen Kommentar da

    Das könnte dir auch gefallen...