Herzhaft

Exotisch gefüllter Hokkaido – Kürbis mit Rotem Reis, inklusive Rabattcode für Reishunger

Dieser Beitrag enthält Werbung. Diese Woche habe ich mich mal wieder dem Kürbis gewidmet. Ein so vielfältiges Gemüse in der Herbstzeit. Und eines meiner Lieblingsgemüse.
Zusammen mit Reishunger habe ich eine bunte Ladung Gemüse und Roten Reis in den Kürbis geworfen. Habt ihr schon mal gefüllten Kürbis gemacht oder gegessen? Er bietet ja die perfekte Voraussetzung dafür: rund, viel Platz zum füllen, super lecker und zudem noch Low Carb.
Ein leichtes, gesundes, glutenfreies und vegetarisches Abendessen.
Und in meinem Rezept viele verschiedene Geschmacksrichtungen. Der Kommentar von einem Freund hat das ganz gut beschrieben: „ es schmeckt bei jedem Bissen anders“.

gefüllter Kürbis

 

Den ein oder anderen verschreckt des vielleicht, wenn es nicht einfach ein Geschmack ist. Ich finde aber gerade das interessant. Jeder Bissen ist quasi eine kleine Überraschung.
Klar, du kannst den Kürbis auch einfach nur mit Reis, Gemüse, Salz und Pfeffer füllen, oder eben ein bisschen exotischer.
So wie hier, da befindet sich nämlich allerlei :). Den Roten Reis von Reishunger habe ich mit Butter, Cranberries und Pistazien vermischt. Übrigens eine Kombination die ich jedem empfehlen kann!
Dazu Mais, Aubergine und Zucchini gewürzt mit Cumin, Curry und Paprika. Und natürlich darf der Käse nicht fehlen, aber nicht einfach Gouda oder Emmentaler, sondern Feta.
Es ergibt sich also ein Geschmack aus dem erdigen, nussigen vom Kürbis und dem Roten Reis, dazu das fruchtige von den Cramberries und den orientalischen Gewürzen wie Cumin und Curry. Und dazwischen der mediterrane Feta.
Wie gesagt, Allerlei!
Ich bin gespannt was ihr dazu sagt.
Ist euch eine klare Geschmacksrichtung lieber?

Ihr wollt das Rezept ausprobieren habt aber keinen Roten Reis?
Kein Problem, melde dich schnell für meinen Newsletter an und erhalte einen 10% RABATTCODE, den du bei deiner nächsten Reishunger Bestellung einlösen kannst.

gefüllter Kürbis

gefüllter Kürbis

gefüllter Kürbis

gefüllter Kürbis

Rezept drucken
Exotisch gefüllter Hokkaido - Kürbis mit Rotem Reis Yum
Menüart Herzhaft
Wartezeit 70 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Herzhaft
Wartezeit 70 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Roten Reis nach Packungsanleitung kochen. Die Butter, Pistazien und Cranberries untermischen und in eine große Schüssel geben.
  2. Den Maiskolben waschen, die Kerne vom Kolben schneiden und in kochendem Wasser 5 Minuten kochen lassen. Zum Reis dazu geben. Zucchini, Aubergine und Feta in kleine Würfel schneiden und ebenfalls zu dem Reis geben. Den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken und mit den restlichen Gewürzen zum Reis geben. Alle Zutaten gut vermischen.
  3. Den Kürbis waschen, mit einem großen Messer halbieren und mit einem Löffel die Kerne heraus kratzen. Die Innenseite des Kürbisses mit etwas Oliven Öl und Salz ausstreichen. Den Kürbis in eine große Auflaufform legen und mit dem Gemüse - Reis befüllen. Den Rest der Füllung um den Kürbis in der Form verteilen und mit der Tomatensauce auffüllen.
  4. Bei 200 °C, 70 Minuten garen. Den Kürbis anstechen und prüfen ob er weich genug ist.

gefüllter Kürbis

 

 

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Das könnte dir auch gefallen...