Kekse

Salted Peanut Cookies mit Chocolate Chips – vegan und glutenfrei

Dieser Beitrag enthält Werbung/Als ich mit meinem Freund durch Canada und die USA gereist bin, war es quasi Pflicht, dass wir nachmittags in ein Cafe gingen, er sich einen Kaffee, ich mir einen Tee holten und dazu, ganz wichtig, einen Cookie!
Zum Glück gab es in fast jedem Cafe auch immer etwas glutenfreies für mich.
Als wir dann länger bei einer Familie gewohnt hatten und die mitbekommen hatten, dass wir nachmittags unseren Cookie mit Kaffee und Tee brauchten, standen eines morgens zwei frisch gebackene Bleche Cookies auf dem Tisch. Eins glutenfrei und eins „normal“.
Wir waren im Cookie – Himmel 🙂

Aber was machten wir zurück in Deutschland? Glutenfreie Cookies waren hier nicht so gang und gäbe wie in Canada und jedes Wochenende Cookies backen wollte ich jetzt auch nicht unbedingt. Doch ohne unseren Cookie am Nachmittag fehlte uns zunächst richtig was, schon komisch wie schnell man sich an etwas gewöhnen kann.

Salted Peanut Cookies with Chocolate

Mit der Zeit ist dieses Cookie-Verlangen etwas zurück gegangen. Stattdessen gab es dann halt Kuchen 🙂
Doch manchmal ist so ein dickes Stück Kuchen einfach zu viel…..also doch wieder Cookies!
Und dann, vor ein paar Wochen, bekam ich von @Taste my Cake eine Anfrage, ob ich Lust hätte ein paar ihrer Produkte zu testen. Taste my Cake ist ein Startup Unternehmen aus München, die vegan und glutenfreie Backmischungen entwickeln.

Als mein Freund mitbekam, dass ich diese Anfrage bekommen habe und dann auch noch zwei verschiedene Cookie-Backmischungen im Päckchen waren, drängte er mich beinah jeden Tag, wann ich denn endlich diese Kekse ausprobiere!
Nun habe ich es endlich gemacht und wir sind beide sehr begeistert 🙂
Diese Cookies haben nur Vorteile: in weniger als 10 Minuten sind sie im Ofen, du brauchst bis auf die Backmischung nur noch zwei weitere Zutaten hinzuzufügen, in 10 Minuten sind sie auch schon wieder aus dem Ofen und in 5 Minuten aufgegessen!
Nein, okay, so schnell sind sie dann auch wieder nicht aufgegessen – aber fast. Wer kann denn bitte bei noch warmen Cookies widerstehen?

Salted Peanut Cookies with Chocolate

Salted Peanut Cookies with Chocolate

Erwähnte ich schon, dass es sich bei diesen Cookies um Salted Peanut Cookies mit chocolate chips handelt? Außen knusprig und innen weich und „chewy“.
Es sind wirklich die schnellsten und besten Cookies die ich je gegessen habe. Und zu dem noch glutenfrei, laktosefrei und wer mag vegan.
Ich muss ehrlich sagen, dass ich eigentlich kein großer Fan von Backmischungen bin, denn ich denke mir immer, dass kann ich doch auch selber machen. Doch diese hier hat mich überzeugt und die Ausnahme lohnt sich!
In den Zutaten sind keine Sachen drin, die ich nicht auch in meinen Cookie Teig mischen würde. Der einzige Unterschied ist, die Zutaten sind alle schon abgewogen und mit einander vermischt, es müssen nur noch Butter/ Margarine und etwas Wasser zugegeben werden.

Außerdem muss es manchmal einfach schnell gehen. Die Gäste stehen gleich vor der Tür oder du brauchst einfach unbedingt etwas Süßes möchtest aber nicht gleich einen ganzen Kuchen backen? Dann sind diese Cookies hier genau das Richtige.
Schnell, einfach und super lecker!

Alles weiter über Taste my Cake und deren Produkte findet ihr unter: www.tastemycake.com

Vielen Dank für die Cookies!

Salted Peanut Cookies with Chocolate

Salted Peanut Cookies with Chocolate

Rezept drucken
Salted Peanut Cookies mit Chocolate Chips - vegan und glutenfrei Yum
Vorbereitung 5 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Cookie-Backmischung in eine Schüssel geben, 60 g Butter/ Margarine und 4 EL Wasser dazu geben. Zunächst mit dem Rührgerät die zutaten vermischen dann mit den Händen zu einem Teig kneten.
  2. Aus dem Teig ca. 15 kleine Kugeln formen (auf der Backmischung steht 12-13, doch ich habe die Cookies etwas kleiner gemacht), auf ein Backblech legen und mit der Handfläche flach drücken.
  3. Im Vorgeheizten Backofen, bei 175°C, 10 Minuten backen. Auf dem Blech ca. 10 Minuten auskühlen lassen, dann vorsichtig auf ein Kuchengitter legen und vollständig auskühlen lassen.

Salted Peanut Cookies with Chocolate

Salted Peanut Cookies with Chocolate

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Das könnte dir auch gefallen...