Kuchen und Torten

Schokoladenkuchen ohne Mehl, glutenfrei

Schokoladenkuchen ohne Mehl, glutenfrei

Ich glaube jeder von uns liebt Schokolade. Schokolade ist ja auch was feines 🙂 . Sie schmeckt köstlich, es gibt sie in unendlich vielen Varianten und Sorten- also eigentlich für jeden was dabei, und sie macht glücklich ! Zumindest sagt man das. Ich würde es so ausdrücken: Schokolade macht gute Laune und in dem Moment wo man sie ist, macht sie tatsächlich ein wenig glücklich, oder nicht ?

Wie auch immer. Bei einem saftigen Schokoladenkuchen kann doch eigentlich niemand widerstehen. Unendlich schokoladig, saftig und das ganze aus nur 6 Zutaten. Zudem noch ohne Mehl, also glutenfrei und getreidefrei.

Wer also Lust auf einen einfachen Schokoladenkuchen hat, der sollte jetzt mal lieber schnell in die Küche gehen und ihn direkt backen, damit er für den nachmittags Kaffee fertig ist!

Viel Freude beim Schlemmen.

Eure Johanna

Schokoladenkuchen ohne Mehl, glutenfrei

Rezept drucken
Schokoladenkuchen ohne Mehl, glutenfrei
Super saftiger Schokoladenkuchen ohne Mehl. Ein Muss für alle Schokoladen-Liebhaber. Sehr einfach und schnell, aus nur 6 Zutaten.
Schokoladenkuchen ohne Mehl, glutenfrei-4
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 20 Minuten
Portionen
Kuchen, 18 cm Durchmesser
Zutaten
  • 100 g Butter
  • 260 g dunkle Schokolade mind. 70 % z.B. halb Zartbitter, halb Vollmilch
  • 110 g braunen Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 30 g Kakaopulver ungesüßt
  • 3 Eier, Größe L, getrennt
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 20 Minuten
Portionen
Kuchen, 18 cm Durchmesser
Zutaten
  • 100 g Butter
  • 260 g dunkle Schokolade mind. 70 % z.B. halb Zartbitter, halb Vollmilch
  • 110 g braunen Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 30 g Kakaopulver ungesüßt
  • 3 Eier, Größe L, getrennt
Schokoladenkuchen ohne Mehl, glutenfrei-4
Anleitungen
  1. Butter und Schokolade in einem Topf bei niedriger Temperatur schmelzen. In eine Rührschüssel gießen. Zucker, Salz und Kakaopulver mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine unterrühren.
  2. Die Eier trennen. Die Eigelbe zu der Schokoladenmischung geben und gut unterrühren. Die Eiweiß separat steif schlagen und in zwei Schritten mit einem Schneebesen unter den Teig heben.
  3. Den Ofen auf 180° Grad, Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform (18 cm Durchmesser) einfetten, oder mit Backpapier auslegen, und den Teig hinein füllen. Für 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.
Rezept Hinweise

Jeder Ofen bäckt etwas andern. Bei mir hat der Kuchen 22 Minuten gebraucht. Er sollte inne noch leicht feucht sein, aber nicht so, dass roher Teig am Zahnstocher hängen bliebt, mit dem man den Gar-Test macht.

Schokoladenkuchen ohne Mehl, glutenfrei

Schokoladenkuchen ohne Mehl, glutenfrei

Schokoladenkuchen ohne Mehl, glutenfrei

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Das könnte dir auch gefallen...