Kuchen und Torten/ Muffins

Vegane Buttercreme für Cupcakes, Kooperation mit BÖCKER

Böcker Cupcake WeihanchtsmannWerbung, beauftragt/

Der heutige Beitrag und das Rezept sind mal etwas anderes als meine sonstigen Beiträge. Denn der Beitrag ist Teil der Blogger-Parade von BÖCKER B:PURE. Und das Rezept ist kein Kuchen, kein Keks, kein Brot, sondern eine Creme für Cupcakes! Eine vegane Buttercreme, gefärbt mit roter Lebensmittelfarbe, um sie euch dann in Form von Nikolausmützen zu präsentieren. Die Creme ist auf Basis von Cashewnüssen. Sie werden eingeweicht, püriert und ergeben dann eine sehr schöne cremige Paste, die sich wunderbar für solche Cremes verwenden lässt. Die Creme kann später in verschiedene Geschmacksrichtungen verändert werden, ob mit Vanille oder Zimt oder Zitrone…sie lässt sich in jede Richtung verwandeln.

Passend zum Nikolaus, habe ich eine rote Creme in Form von einer Nikolausmütze gewählt.

Was heißt Blogger-Parade?

Wir sind 4 Foodblogger, die jeden Sonntag, ab dem 1. Dezember, nach dem Motto „Advent,Advent, Kuchen geschlemmt“ die Muffins mit einem anderen Topping präsentieren. Zur Auswahl stehen Schoko Kuchen und Schwarz-Weiß Kuchen. Die liebe Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum hat den Anfang gemacht, heute bin ich dran, nächsten Sonntag wird euch Yvonne von Glutenfrei Frollein ihre Kreationen präsentieren und den Abschluss macht Fabienne von Freiknuspern. 

So bekommt ihr zu jedem Adventssonntag ein anderes Topping für Kuchen vorgestellt.

Die Muffins habe ich von BÖCKER gestellt bekommen. Sie sind vegan und laktosefrei und werden mit einem glutenfreien Sauerteig hergestellt. Dadurch sind sie super saftig und lecker! Ich habe ehrlicherweise noch nie so saftige Muffins gegessen, die es abgepackt zu kaufen gibt. Sie sind immer als zweier Pack, aber einzeln verpackt, erhältlich.

Böcker Cupcake Weihanchtsmann

Für euch gibt es sogar ein kleines Gewinnspiel. Denn ich verlose zusammen mit BÖCKER einmal die Schwarz-Weiß und einmal die Schoko Kuchen. Das Gewinnspiel findet ausschließlich auf Instagram statt.

Viel Freude dabei!

Eure Johanna

Rezept drucken
Vegane Buttercreme als Nikolausmützen für Cupackes
Vorbereitung 30 Minuten
Wartezeit 2,5 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Cupcakes
  • 4 Schwarz-Weiß Kuchen von BÖCKER Werbung
Vegane Buttercreme
  • 60 g Cashewnüsse
  • 40 ml Wasser
  • 100 g veganer Frischkäse
  • 90 g pflanzliche Butter, z. B. Alsan sehr weich!
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Puderzucker
Dekoration
  • 1 Packung rote Beete Pulver oder rote Lebensmittelfarbe
Vorbereitung 30 Minuten
Wartezeit 2,5 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Cupcakes
  • 4 Schwarz-Weiß Kuchen von BÖCKER Werbung
Vegane Buttercreme
  • 60 g Cashewnüsse
  • 40 ml Wasser
  • 100 g veganer Frischkäse
  • 90 g pflanzliche Butter, z. B. Alsan sehr weich!
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Puderzucker
Dekoration
  • 1 Packung rote Beete Pulver oder rote Lebensmittelfarbe
Anleitungen
  1. Cashewnüsse mit heißem Wasser übergießen und 2 Stunden quellen lassen. Das Wasser abgießen und die Nüsse mit 40ml frischem Wasser zu einer feinen Creme pürieren. Mit einem kleinen Standmixer oder einem scharfen Pürierstab geht das am Besten.
  2. Die weiche Butter cremig rühren, das Nusspüree dazu geben, verrühren und dann alle restlichen Zutaten dazu geben (nicht die rote Farbe!). Die Creme für mind. 5 Minuten auf hoher Stufe schlagen, bis sie locker und cremig ist. Das Volumen der Creme sollte sich vergrößert haben. 2 volle Esslöffel der Creme in einen Spritzbeutel füllen. Unter die restliche Creme die rote Lebensmittelfarbe bzw. das Rote Beete Pulver schlagen. Beide Cremes für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Die rote Creme ebenfalls in einen Spritzbeutel füllen (wer keinen hat, der nimmt einen Gefrierbeutel und schneidet eine kleine Ecke ab) und in Mützenform auf den Schwarz-Weiß Kuchen (Muffin) drücken. Immer im Kreis herum, bis die Mütze die gewünschte Form hat.
  4. Nun am unteren Rand der roten Creme einen kleinen Streifen mit der weißen Creme ziehen und einen kleinen Klecks als Bommel oben auf die Spitze der Mütze geben.
  5. Wer die Zeit hat, stellt die Cupcakes vor dem servieren für 1 Stunde in den Kühlschrank.
Dieses Rezept teilen
 

Böcker Cupcake Weihanchtsmann

Böcker Cupcake Weihanchtsmann

Böcker Cupcake Weihanchtsmann

2 Kommentare

  • Reply
    weihnachtliches Zimtstern-Frosting auf glutenfreien Schwarz-Weiß Kuchen #glutenfrei #vegan - glutenfrei frollein
    13. Dezember 2020 at 9:07

    […] Rezept: Den Auftakt machte Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum, danach folgte Johanna von glutenfreie Rezeptwelt, heute bin ich an der Reihe und das Finale übernimmt Fabienne von freiknuspern am 4. […]

  • Reply
    Glutenfreie und Vegane Weihnachtscupcakes | Freiknuspern
    20. Dezember 2020 at 8:01

    […] Glutenfreie Rezeptwelt […]

  • Lass einen Kommentar da

    Das könnte dir auch gefallen...