Nachtisch

Zitronen Panna Cotta mit heißen Johannisbeer – Himbeeren

Panna Cotta kennt vermutlich jeder.
Gegessen hat es bestimmt auch schon mal jeder.
Warum dann nicht einfach mal ein Zitronen Panna Cotta probieren?

Es ist frisch, es ist leichter als das herkömmliche Panna Cotta und macht sich gut an heißen Sommerabenden.
Wer dann noch einen Limoncello dazu serviert, der

fühlt sich schon fast wie in Italien. 🙂

Ein Rezept für das klassische Panna Cotta habe ich ja schon hier auf dem Blog gepostet.
Darum brauche ich auch gar nicht mehr viel dazu sagen.
Nur so viel: Panna Cotta zählt zu meinen Lieblingsdesserts.

Passend zum Sommer habe ich mir gedacht, ich frisch das Ganze mal mit etwas Zitronensaft auf.
Und siehe da, ein weiterer, unverschämt köstlicher, glutenfreier Nachtisch steht auf dem Tisch!

 

Zitronen Panna Cotta

Und hab ich schon erwähnt, dass man diesen Nachtisch super gut vorbereiten kann?
Du brauchst die Zitronensahne nur 15 Minuten köcheln lassen, dann in Gläser füllen und ab in den Kühlschrank. Am besten lässt du das Panna Cotta dann über Nacht auskühlen.

Und dazu?
Eine heiße Fruchtsoße aus roten Johannisbeeren und Himbeeren.

Nun aber, auf, auf zum Herd. 😉

 

Zitronen Panna Cotta

Zitronen Panna Cotta

Rezept drucken
Zitronen Panna Cotta mit heißen Johannisbeer - Himbeeren
Menüart Dessert
Küchenstil Glutenfrei, Italian
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Für das Panna Cotta
  • 350 ml Sahne
  • 1/2 Vanilleschote
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 40 g Zucker
  • 1 1/2 Blatt Gelatine
Für die Fruchtsoße
  • 100 g Himbeeren
  • 5 Rispen rote Johannisbeere
  • 2 EL Zucker
Menüart Dessert
Küchenstil Glutenfrei, Italian
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Für das Panna Cotta
  • 350 ml Sahne
  • 1/2 Vanilleschote
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 40 g Zucker
  • 1 1/2 Blatt Gelatine
Für die Fruchtsoße
  • 100 g Himbeeren
  • 5 Rispen rote Johannisbeere
  • 2 EL Zucker
Anleitungen
Panna Cotta
  1. Sahne, Zitronensaft, Zitronenschale und Zucker in einen Topf geben. Die Vanilleschot längs aufschneiden und das Mark mit einem Löffel herauskratzen. Das Mark und die Schote zu der Sahne geben. Aufkochen lassen, Hitze zurück stellen und 15 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  2. Die Gelatine in kalten Wasser einweichen. Nach den 15 Minuten die Sahne vom Herd nehmen, die Gelatine ausdrücken und unter rühren. Die Zitronensahne in drei kleine Gläser füllen und am besten über Nacht ( mind. 5 Stunden) in den Kühlschrank stellen.
Fruchtsoße
  1. Die Früchte waschen, die Johannisbeeren vom Stiel trennen und mit dem Zucker in einen Topf geben. ca. 1 Minuten kochen lassen und kurz pürieren.
  2. Zum servieren das Zitronen Panna Cotta 30 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen, die noch warme Fruchtsoße auf die drei Gläser verteilen und servieren.
Dieses Rezept teilen
 

 

Zitronen Panna Cotta

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Das könnte dir auch gefallen...