Muffins

Einfach und sehr saftig: glutenfreie Schokoladen Muffins mit Kirschen

Wenn der Besuch schon fast vor der Tür steht und es einfach mal schnell gehen muss, dann kommt so ein Muffin Rezept doch genau richtig. Obwohl ich eigentlich gar kein großer Muffin – Fan bin, in einem Cafe würde ich mir zum Beispiel (eigentlich) nie einen Muffin bestellen wenn ich ehrlich bin.
Doch seit dem ich selber glutenfrei backe, was jetzt auch schon ein paar Jährchen ist, habe ich die Muffins für mich entdeckt. 

Der Grund ist ganz einfach:
Spätestens am Wochenende muss ich einen Kuchen oder ähnliches backen, das gehört bei mir zum Wochenende einfach dazu. Doch manchmal nehme ich mir so viel vor, dass ich keine Zeit zum Kuchen backen habe. Und an diesem Punkt habe ich das Muffin backen entdeckt!
Muffins gehen schnell, sie gelingen eigentlich (fast) immer, sie benötigen keine außergewöhnlichen Zutaten und sie sind such für Unterwegs perfekt.Glutenfreie Schokolden Muffins mit Kirschen-

Glutenfreie Schokolden Muffins mit Kirschen-

Mein glutenfreies Muffin Rezept ist mit Kirschen, da momentan Kirsch Saison ist und ich Kirschen liebe 🙂 Und natürlich musste ich – was auch sonst – Schokolade dazu geben, also gibts es Schokoladen – Kirsch Muffins. Du kannst aber genauso gut auch andere Früchte nehmen, wie zum Beispiel Blaubeeren, Brombeeren oder auch Himbeeren.
Wer die Muffins ohne Schokoladen machen möchte, lässt diese einfach weg und nimmt dafür ca. 50 g mehr Butter.

Des Weiteren kommt mein Rezept ganz ohne raffinierten Zucker aus. Ich verwende nur Palmzucker. Du kannst aber eben so gut auch braunen Zucker oder ein anderes Süßungsmittel deiner Wahl nehmen.

Ein kleinen Trick gibt es bei diesem Rezept aber doch, und zwar die Banane. Warum ich die Banane untergemischt habe, ist ganz einfach. Sie macht die Muffins wunderbar saftig und das auch noch nach ein paar Tagen!
Aber keine Sorge, man schmeckt sie so gut wie gar nicht raus. Ich würde behaupten, wenn man es weiß, schmeckt man sie ein wenig, ansonsten nicht.

Nun aber, husch, husch in die Küche bevor die Gäste kommen 🙂

Frohes Schlemmen!

Eure Johanna

Glutenfreie Schokolden Muffins mit Kirschen-

Rezept drucken
Einfach und sehr saftig: Glutenfreie Schokoladen Muffins mit Kirschen Yum
Küchenstil Glutenfrei
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 25 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Küchenstil Glutenfrei
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 25 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Kirschen waschen und entsteinen. Die Schokolade in einem Topf (am besten über dem Wasserbad) schmelzen.
  2. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit der Butter und dem Zucker verrühren. Die geschmolzene Schokolade und Kakaopulver unterrühren und nach und nach die Eier dazu geben.
  3. Die Mehlsorten, FiberHUSK und Backpulver in einer extra Schüssel vermischen und zu der Schokoladenmasse geben. Gut verrühren. Kirschen und er mag noch die Schokoladenchips unterheben.
  4. Den Ofen auf 200°C vorheizen, Ober und Unterhitze. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden und den Teig gleichmäßig auf die 12 Förmchen aufteilen. 25 Minuten backen.

Glutenfreie Schokolden Muffins mit Kirschen-

Glutenfreie Schokolden Muffins mit Kirschen-

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Das könnte dir auch gefallen...