Kuchen und Torten

Bananen – Heidelbeerkuchen für Kinder, glutenfrei und paleo

Heute gibt es mal ein etwas anderes Rezept auf meinem Blog. Eigentlich gibt es sowieso überhaupt mal wieder ein Rezept…in letzter Zeit war hier ja nicht viel los.

Und nun komme ich mit einem Rezept für Kinder um die Ecke. Der ein oder andere wird sich denken, warum denn nur für Kinder? Das schmeckt mir doch genauso! Stimmt. Ich habe es jedoch speziell für meine kleine Tochter entwickelt, da sie so gerne Heidelbeeren mag und ich ihr gerne damit etwas backen wollte. Zumal sie immer von unserem „Erwachsenen“ Kuchen was stibitzen will;) . Doch da ist noch zu viel Zucker drin.

Also hab ich alles was sie gerne mag in eine Schüssel geworfen und herausgekommen ist dabei dieser Kuchen. Bananen zum süßen, Haferfocken und Mandeln weil sie gesund sind und gut schmecken und Heidelbeeren, wie gesagt, weil sie sie über alles liebt und eine ganze Packung auf einmal essen würde, wenn niemand hingucken würde…Als Mehlbasis habe ich die glutenfreie Mehlmischung von Alnavit verwendet. Ich finde den Mehlmix sehr gut, da er nicht nur aus Stärkemehlen besteht, wie so manch andere fertige Mehlmischungen. Dieser hier ist z. B. mit Reisvollkornmeh, Hirsevollkornmehl und Maisstärke. Bisher sind mir alle Sachen gut gelungen, die ich damit gebacken habe.

Natürlich schmeckt der Kuchen auch uns Erwachsenen. Doch wem er definitiv zu gesund und wenig süß ist, der ersetzt den Honig einfach durch ca. 60 g Zucker.

Und wer lieber kleine Muffins aus dem Teig backen möchte, der kann das ebenfalls sehr gerne tun. Dafür einfach den Teig in kleine Muffinformen füllen und 25 Minuten backen.

Bananen-Heidelbeerkuchen für Kinder, glutnfrei und paleo

Bananen-Heidelbeerkuchen für Kinder, glutnfrei und paleo

Rezept drucken
Bananen - Heidelbeerkuchen für Kinder, glutenfrei
Küchenstil Glutenfrei, Paleo
Wartezeit 50 Minuten
Portionen
Kastenkuchen
Zutaten
  • 3 reife Bananen ca. 280 g mit Schale gewogen, 180 g ohne Schale
  • 200 g glutenfreier Mehlmix z.B. Bio Mehl Mix Basis von Alnavit (Werbung)
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g glutenfreie Haferflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 Eier
  • 1 EL Honig
  • 110 g Butter
  • 250 g Heidelbeeren oder Beeren deiner Wahl
Küchenstil Glutenfrei, Paleo
Wartezeit 50 Minuten
Portionen
Kastenkuchen
Zutaten
  • 3 reife Bananen ca. 280 g mit Schale gewogen, 180 g ohne Schale
  • 200 g glutenfreier Mehlmix z.B. Bio Mehl Mix Basis von Alnavit (Werbung)
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g glutenfreie Haferflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 Eier
  • 1 EL Honig
  • 110 g Butter
  • 250 g Heidelbeeren oder Beeren deiner Wahl
Anleitungen
  1. Die Bananen schälen und mit einer Gabel zermatschen, so dass ein Brei entstanden ist. Alle weiteren Zutaten, bis auf die Heidelbeeren, dazu geben und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Zum Schluss die Heidelbeeren unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 190° Grad, Ober- und Unterhitze 50 Minuten backen.
  3. Den Kuchen etwas auskühlen lassen, aus der Form holen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
Rezept Hinweise

Je nach große der Kastenform, kann es sein das der Kuchen 10 Minuten kürzer oder länger braucht. Meine Kastenform ist ca. 20cm x 8cm groß. Aus dem Teig lassen sich auch super Muffins backen. Dafür den Teig einfach in Muffinformen füllen und 25 - 30 Minuten backen.

Wenn der Kuchen nicht für Kinder gemacht wird, dann kann der Honig durch ca. 60 g Zucker ersetzt werden.

Dieses Rezept teilen
 

Bananen-Heidelbeerkuchen für Kinder, glutnfrei und paleo

Bananen-Heidelbeerkuchen für Kinder, glutnfrei und paleo

1 Kommentar

  • Reply
    Karl
    17. August 2020 at 9:35

    der Kuchen würde nicht nur dem Baby schmecken … und schön – mal wieder ein Rezept !!

  • Lass einen Kommentar da

    Das könnte dir auch gefallen...