Kuchen und Torten

Griechischer Joghurt-Feigen Kuchen mit Honig und Polenta

Nun ist es mal wieder eine ganze Weile her, dass ich hier ein neues Rezept vorgestellt habe. Das liegt daran, dass sich gerade ein paar Dinge bei mir geändert haben. So bin ich nämlich ab sofort für die Rezeptentwicklung bei ruut.de zuständig. Wie du wahrscheinlich schon feststellen konntest, benutze ich seit fast einem Jahr regelmäßig das Maniokmehl von Ruut für meine Rezepte. Nun wurde ich gefragt, ob ich für sie die Rezepte entwickeln möchte und diese direkt auf deren Seite hochlade. Natürlich habe ich da zugestimmt 😉 .

Nun findest du also in Zukunft nicht nur hier auf meinem eigenen Blog, sondern auch auf ruut.de meine Rezepte. Die Rezepte bei Ruut sind nicht nur glutenfrei, sonder viele auch Paleo, vegan oder frei von anderen Allergenen. Wenn du Interesse an dem Maniokmehl hast, dann kannst du es direkt über folgenden Bildlink bestellen.

Jetzt kommen wir aber mal zum eigentlich Rezept heute, und zwar zu diesem wunderbaren fruchtigen Joghurt – Ricotta – Feigen – Polenta – Kuchen mit Honig.
Im Nu sind alle Zutaten zusammen gerührt, die Feigen oben drauf gelegt und schon ist er bereit für den Ofen – wie du siehst ein wirklich einfacher und schneller Kuchen!
Wenn er aus dem Ofen kommt, träufelst du noch etwas Honig drüber und lässt ihn dann bis zum Servieren vollständig abkühlen.

Feigen, Joghurt Polenta Kuchen mit Honig

Feigen, Joghurt Polenta Kuchen mit Honig

Feigen, Joghurt Polenta Kuchen mit Honig

Der Kuchen reicht für eine Menge Leute, denn er ist ziemlich mächtig und ein kleines Stück für jeden ist völlig ausreichend 😉 . 

Inspiriert wurde ich für diesen Kuchen durch ein griechisches Frühstück, denn die Griechen Essen oft einfach nur frische Feigen mit Joghurt und Honig zum Frühstück. Ich liebe diese Kombination, warum also nicht das Frühstück einfach mal in einem Kuchen verpacken?. Um den Joghurt zu festigen und dem Ganzen eine „Kuchenform“ zu geben, habe ich die Polenta untergerührt.

Nun wünsche ich dir frohes Schlemmen!

Deine Johanna

Feigen, Joghurt Polenta Kuchen mit Honig

Rezept drucken
Griechischer Joghurt-Feigen Kuchen mit Honig und Polenta
Vorbereitung 10 Minuten
Wartezeit 25 Minuten
Portionen
Kuchen, ça. 28 cm Durchmesser
Zutaten
  • 700 g griechischer Joghurt
  • 200 g Ricotta
  • 35 g Maisstärke
  • 70 g Honig
  • 140 g Polenta
  • 4 Eier
  • 1 EL (15 g) Vanillezucker
  • 2 EL Zucker
  • 10 Feigen
Vorbereitung 10 Minuten
Wartezeit 25 Minuten
Portionen
Kuchen, ça. 28 cm Durchmesser
Zutaten
  • 700 g griechischer Joghurt
  • 200 g Ricotta
  • 35 g Maisstärke
  • 70 g Honig
  • 140 g Polenta
  • 4 Eier
  • 1 EL (15 g) Vanillezucker
  • 2 EL Zucker
  • 10 Feigen
Anleitungen
  1. Alle Zutaten, bis auf die Feigen, in einer Schüssel vermischen und die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ca. 28 cm Durchmesser) füllen.
  2. Die Feigen gut waschen, die obere Spitze des "Stils" abschneiden, die Feigen halbieren und mit der Schnittseite nach oben auf dem Kuchen verteilen. Mit 1 EL Honig beträufeln. Den Kuchen bei 180 ° C ca. 25 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen.
  3. Wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt, noch mal 1 EL Honig über die Feigen träufeln und auskühlen lassen.
Dieses Rezept teilen
 

Feigen, Joghurt Polenta Kuchen mit Honig

Feigen, Joghurt Polenta Kuchen mit Honig

1 Kommentar

  • Reply
    Karl
    29. September 2019 at 9:39

    Sieht sehr lecker aus- und Feigen gehen immer!

  • Lass einen Kommentar da

    Das könnte dir auch gefallen...