Nachtisch

Gewürz – Milchreis mit frischen Himbeeren und Cashewnüssen

Werbung/Da der Sommer beschlossen hat eine kleine Pause ein zu legen, gibt es diese Woche kein Eis-Rezept von mir, sondern ein Rezept für einen Gewürz – Milchreis mit frischen Himbeeren und Cashewnüssen. Ich denke, dass ist auch okay, schließlich gibt es gerade an jeder Ecke Himbeeren!

Bei uns sind die Temperaturen mal wieder unter die 20 Grad Marke gesunken, da war mir einfach mehr nach einem warmen, „gemütlichen Nachtisch“. Wobei Eis ja eigentlich immer geht, aber es macht mehr Spaß, wenn es zumindest über 20 Grad sind und die Sonne scheint.

Zurück zu diesem Milchreis. Zuerst wird die Milch zubereitet, in der später der Reis gekocht wird. Dafür werden Milch, Sahne und die Gewürze aufgekocht und dann für ca. 2 Stunden ziehen gelassen. Erst dann wird der Milchreis darin gekocht. Dadurch bekommt der Milchreis seine herrliche Würze. Und eigentlich braucht es dann auch nicht viel mehr, ein paar frische Himbeeren (oder auch anderes Obst deiner Wahl) und gehakte und geröstete Cashewnüsse und der Milchreis ist vollkommen.

Gewürz - Milchreis mit Himbeeren

Gewürz - Milchreis mit Himbeeren

Die Sahne und die zerlassene Butter machen ihn besonders cremig. Doch auch die Sorte des Milchreises trägt zur Cremigkeit bei. Und da gibt es für mich nur eine Sorte, die die perfekte Konsistenz der Körner hat und doch unendlich cremig ist und dass ist der Milchreis von Reishunger. Er hat Biss, ist zugleich cremig und hat Geschmack! Wer ihn Testen möchte, folgt am besten gleich diesem Link zum Reishunger-Shop. Wenn du über diesen Link bestellt, lieferst du gleichzeitig einen kleinen Beitrag zur Erhaltung meines Blogs Glutenfreie Rezeptwelt. Denn es ist ein Affilatelin, ich bekomme also eine kleine Provision 🙂 . Mit „reisjohanna10“ kannst du sogar noch 10% Rabatt ergattern.

Gewürz - Milchreis mit Himbeeren

Gewürz - Milchreis mit Himbeeren

Nun halte ich dich aber nicht länger vom Ausprobieren dieses Rezeptes ab. Ach und ganz egal, ob Frühstück, Mittag, Abendessen, Nachtisch oder für Unterwegs, der Milchreis schmeckt immer! Und er ist natürlich glutenfrei.

Nun wünsche ich dir frohes Schlemmen!

Deine Johanna

Gewürz - Milchreis mit Himbeeren

Rezept drucken
Gewürz - Milchreis mit frischen Himbeeren und Cashwenüssen
Menüart Dessert, Frühstück
Küchenstil Glutenfrei
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Für den Milchreis
  • 350 ml Milch
  • 150 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Kapseln Kardamon
  • 1 Zimtstange
  • 2 EL braunen Zucker
  • 150 g Milchreis
  • 2 EL Butter
Für das Topping
  • 150 g frische Himbeeren
  • 50 g Cashewnüsse
Menüart Dessert, Frühstück
Küchenstil Glutenfrei
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Für den Milchreis
  • 350 ml Milch
  • 150 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Kapseln Kardamon
  • 1 Zimtstange
  • 2 EL braunen Zucker
  • 150 g Milchreis
  • 2 EL Butter
Für das Topping
  • 150 g frische Himbeeren
  • 50 g Cashewnüsse
Anleitungen
Milchreis
  1. Milch, Sahne, das Mark der ausgekratzten Vanilleschote und die Vanilleschote, die zerdrückten Kardamom-Kapseln und die Zimtstange in einen Topf geben, aufkochen und 2 Stunden ziehen lassen.
  2. Die Gewürzmilch durch ein Sieb gießen und wieder in den Topf geben. Den Zucker dazu geben, aufkochen und den Milchreis einrühren. Bei geringer Hitze und mit geschlossenen Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Wenn der Milchreis fertig ist, die Butter unterrühren.
Servieren
  1. Den Milchreis auf zwei Schälchen verteilen, die Cashwenüssen in einer Pfanne ohne Fett rösten (2-3 Minuten) und mit den Himbeeren und zerhackten Cashewnüssen bestreuen. Wer noch mehr Süße braucht, der kann mit etwas Ahornsirup nach süßen.
Dieses Rezept teilen
 

Gewürz - Milchreis mit Himbeeren

Gewürz - Milchreis mit Himbeeren

 

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Das könnte dir auch gefallen...